Weingut Sander
Der Betrieb wird heute als ältestes nach öko-logischen Gesichtspunkten wirtschaftendes Weingut in Deutschland bezeichnet.

Es kommt der Familie Sander nicht auf die Schlagzeile "Erster Öko Winzer" an, es geht vielmehr um die optimale Einbeziehung des Naturkreislaufes in eine moderne Qualitäts-weinerzeugung. Die Berücksichtigung umwelt-schonender Gesichtspunkte ist gleichermaßen Ausdruck der Verantwortung für die Natur wie
für den Qualitätsanspruch.

Das Weingut ist ca. 20 ha groß und ist schon seit Generationen im Familienbesitz. Im Keller reifen zu 80% trockene Weine bekannter Trau-bensorten zu ihrer Flaschenreife heran.

Zudem werden Jahrgangssekte, liebliche Weine und artverwandte Produkte wie der Weinessig hergestellt.


Den Schwerpunkt legt man bei den Weinen & Sekten auf den Erhalt der Aromen von der
Frucht bis in die Flasche. Durch Verwendung ausschließlich vollreifer Trauben, deren Verzehr bereits ein Genuß ist, und schonendste Vini-fikation entstehen Weine, deren Bouquet, Aroma-tik und Bekömmlichkeit eine wahre Freude ist.

Die Weißweine zeichnen sich aus durch ihren frischen, fruchtigen Geschmack und durch ihre Reintönigkeit, sie sind sehr sortentypisch. Rotweine sind von leicht bis vollmundig je nach Rebsorte und Ausbau im Angebot des Wein-gutes. Die Sekte sind alle nach traditionellem Verfahren (Champagnerverfahren) hergestellt.
Die Angebotspalette reicht vom halbtrockenen Kerner bis zum Weißburgunder brut.

Sander Weine (BIO) im Sortiment: Dornfelder, Merlot, Riesling, Weissburgunder, Chardonnay, Sauvignon Blanc